Möllendorf Fotografie

 Das Shooting

 

 

Ein Shooting ist so individuell wie Schneeflocken im Schneesturm. Kein Shooting wird einem vorhergehenden gleichen. Sicherlich wird es mal ähneln, insbesondere wenn Du ein Foto gesehen hast, das Du nachstellen willst.

Aber einen roten Faden gibt es immer.

Bei unserem ersten Treffen haben wir gemeinsam eine Idee abgesprochen. Diese ist in den letzten Tagen vor dem Shooting gereift und nun ist es soweit das wir diese Idee im Bild festhalten wollen.
Wir treffen uns im Studio, an der Lokation, bei Dir zu Hause oder wo auch immer.
Dann wird zuerst der TfP - Vertrag ausgefüllt, sofern Du den noch nicht zuhause heruntergeladen und ausgefüllt hast.
Dann fangen wir ganz gemütlich an zu shooten. Die ersten paar Bilder benötige ich zum Einstellen meiner Ausrüstung und die dabei entstandenen Fotos werden auch sofort wieder gelöscht. Dann wird es ernst. Ich positioniere Dich und gebe Dir Vorschläge zum Posing. Wir arbeiten zusammen, das heißt Du darfst gerne Deine eigenen Ideen und Wünsche mit in das Shooting einfließen lassen. Ein Shooting bei mir wird max. 3h dauern. Erfahrungsgemäß ist danach auf beiden Seiten die Luft raus. Am Ende unseres Shootings besprechen wir gerne noch ein paar Bilder die Dir besonders gut gefallen haben.